14.10.2017

Die Winterruhe hat begonnen.

Nach der Beleuchtung vor einigen Wochen, haben wir jetzt auch die Heizugen in den Terrarien der adulten Tiere ausgeschaltet, so dass sie ihren Stoffwechsel bei Zimmertemperatur weiter zurückfahren können. Ende des Monats werden die Tiere dann zur “kalten” Überwinterung aus den Terrarien genommen und bei ca. 11 Grad bis Ende Dezember überwintert. Erst danach wird die Temperatur langsam wieder angehoben und somit das Ende der Winterruhe eingeleitet.

03.10.2017

Ein sehr schöner Neuzugang bereichert seit heute unseren Bestand.

1.0 Lava Bloodred Low Pied-Sided p/het. Hypo - Motley

Aktuell befindet er sich natürlich noch in Quarantäne!

01.09.2017

Heute geht der vorläufige Zuchtplan 2018 online.

23.07.2017 - 26.07.2017

Schlupf unseres letzten Geleges für dieses Jahr.

Zweitgelege Verpaarung 6 / 2017 (Granite High Pied Sided X Bloodred High Pied Sided)

17.07.2017 - 20.07.2017

Schlupf Jungtiere aus Testverpaarung 10 / 2017 (Kastanie Motley het. Amel - Caramel X Kastanie het. Amel - Caramel - Motley)

Wie sich bei deiser Testverpaarung leider herausgestellt hat, sind die Elterntiere doch nicht hom. Kastanie - dafür haben sich aber beide poss. het. Anery & Terrazzo der Elterntiere bestätigt.

Den Zuchtplan haben wir daraufhin entsprechend abgeändert.

04.07.2017 & 05.07.2017

Die ersten Jungtiere 2017 gehen online, nachdem sie sich problemlos gehäutet & das erste Mal selbständig gefressen haben.

02.07.2017

Schlupfbeginn der Jungtiere aus Verpaarung 8 / 2017 (Anery het. Amel - Bloodred - Palmetto X WF het. Palmetto) mit einer schönen Überraschung. Das Muttertier ist auch noch het. Amel & het. Anery!

27.06.2017

Schlupf nur eines Jungtieres aus Verpaarung 9 / 2017 (Hypo Cinder X WF het. Cinder)

25.06.2017

Schlupfbeginn der Jungtiere aus Verpaarung 6 / 2017 (Granite High Pied-Sided X Bloodred High Pied-Sided)

23.06.2017

Schlupfbeginn der Jungtiere aus Verpaarung 1 / 2017 (Wildfarbe het. Palmetto X Wildfarbe het. Amel Palmetto)

Wie sich Anhand der Jungtiere gezeigt hat, ist das Männchen auch het. Amelanistic

20.06.2017

Schlupfbeginn der Jungtiere aus Verpaarung 7 / 2017 (Anery Sunkissed X Ghost Motley)

Wie sich Anhand der Jungtiere gezeigt hat, haben sich die poss. het. der Elterntiere leider nicht bestätigt.

19.06.2017

Schlupfbeginn der Jungtiere aus Verpaarung 5 / 2017 (Hypo Cinder Bloodred Striped X WF het. Hypo Cinder Bloodred Striped)

01.06.2017

Wir haben uns entschlossen einige unserer Stammtiere abzugeben. Diese sind ab sofort unter “Abgabetiere” zu finden.

29.05.2017

Wie wir heute durch Zufall erfahren haben, sind unsere 1.1 WF het. Palmetto aus Verpaarung 1 / 2017 zusätzlich auch noch poss. het. Caramel, was die Möglichkeit an zusätzlichen Farbvarianten bei den zu erwartenden Jungtieren dieser Verpaarung entsprechend erweitern kann.

24.05.2017

Das Weibchen aus der Verpaarung 6 / 2017 (Granite High Pied Sided X Bloodred High Pied Sided) hat ein Zweitgelege gelegt, welches sich seit heute im Inkubator befindet.

Ebenso hat das Weibchen aus Verpaarung 7 / 2017 (Anery Sunkissed X Ghost Motley) ein kleines Zweitgelege gelegt. (Diese Eier werden nicht inkubiert)

09.05.2017

Seit heute befindet sich das Erstgelge aus Verpaarung 10 / 2017 (Kastanie Motley X Kastanie) im Inkubator.

28.04.2017

Das Gelege aus Verpaarung 2 / 2017 (Hypo Cinder Bloodred Striped X Anery Sunkissed) war heute Morgen da. Leider bestand es nur aus Wachseiern.

19.04.2017

Seit heute befindet sich das Erstgelge aus Verpaarung 8 / 2017 ( Anery het. Palmetto X WF het. Palmetto) im Inkubator.

17.04.2017

Das Gelege aus Verpaarung 10 / 2017 (Sunkissed Motley X Sunkissed) war heute Morgen da. Leider bestand es nur aus Wachseiern.

09.04.2017

Seit heute befindet sich das Erstgelge aus Verpaarung 9 / 2017 (Hypo Cinder X WF het. Cinder) im Inkubator.

08.04.2017

Seit heute befindet sich das Gelge aus Verpaarung 5 / 2017 (Hypo Cinder Bloodred Striped X WF het. Hypo Cinder Bloodred Striped) im Inkubator.

07.04.2017

Seit heute befindet sich das Gelge aus Verpaarung 1 / 2017 (WF het. Palmetto X WF het. Palmetto) im Inkubator.

Ebenso befindet sich das Gelge aus Verpaarung 6 / 2017 (Granite High Pied Sided X Bloodred High Pied Sided) seit heute im Inkubator.

Auch das Erstgelge aus Verpaarung 7 / 2017 (Anery Sunkissed X Ghost Motley) ist seit heute im Inkubator.

06.04.2017

Das Gelge aus Verpaarung 3 / 2017 (Sunkissed Motley X Sunkissed) ist da. Leider bestand es überwiegend nur aus Wachseiern & der Rest ist nach kurzer Zeit abgestorben.

01.04.2017

Das Gelge aus Verpaarung 4 / 2017 (Sunkissed X Lavender het. Sunkissed) ist da. Leider bestand es überwiegend nur aus Wachseiern & der Rest ist nach kurzer Zeit abgestorben.

12.03.2017

Von der Terraristika Hamm haben wir gestern 4 Neuzugänge mitgebracht, welche sich nun in ihren Quatantäneboxen ausruhen.

Eingezogen sind:

1.0 Lavamel Cinder Motley - DKNZ

0.1 Lava het. Amelanistic - Cinder p/het. Motley - DKNZ

1.1 Bloodred Pied-Sided het. Hypomelanistic aus der MC Donald Pied-Sided Linie - FRZNZ

02.03.2017

Heute haben die Verpaarungen 1, 3, 5, 6, 8, 9 & 10 zum 3.ten Mal stattgefunden.

Also wenn jetzt noch unbefruchtete Eier dabei sein sollten...

24.02.2017

Die Verpaarung 2 / 2017 hat heute ein zweites Mal geklappt.

22.02.2017

Die Verpaarung 8 / 2017 hat heute ein zweites Mal geklappt.

19.02.2017

Die Verpaarung 9 / 2017 hat heute ein zweites Mal geklappt.

18.02.2017

Die Verpaarungen 1, 5, 6 & 10 / 2017 haben heute ein zweites Mal geklappt.

16.02.2017

Verpaarung 9 / 2017 ist heute erfolgt.

15.02.2017

Verpaarung 1 / 2017, Verpaarung 2 / 2017 - Verpaarung 6 / 2017 & Verpaarung 10 / 2017 sind heute erfolgt.

13.02.2017

Die Verpaarungen 3, 4 & 7 / 2017 haben heute ein zweites Mal geklappt.

12.02.2017

Verpaarung 5 / 2017 ist heute erfolgt.

11.02.2017

Einige neue Bilder unter Abgabetiere 2016 & Unsere Weibchen

10.02.2017

Verpaarung 7 / 2017 & Verpaarung 8 / 2017 sind heute erfolgt.

09.02.2017

Verpaarung 3 / 2017 & Verpaarung 4 / 2017 sind heute erfolgt.

06.01.2017

Die Winterruhe ist beendet und all unsere Tiere sind wieder wohlbehalten in ihren Terrarien zurück.

In den nächsten Wochen wird nun in den Terrarien die Temperatur langsam angehoben bis die “normalen” Werte erreicht sind und die Tiere wieder gefüttert werden können.

 

Unser Bestand wurde von der VU-Wien am 26.09.2016 NEGATIV auf Cryptosporidien getestet.

 

Bei Fragen oder Anregungen erreichen Sie uns per Mail unter:

info@kornnattern.net

 

 

Kornnattern - Hamburg - Tonndorf


 

Letztes Update: 14.10.17

Unter: News 2017

2010-03-17 15-15-11 - p3178255